Aktuelles

2016.08.01

Angebotsanfrage Nr. 1/2016/WRPO

Projekttitel:
„Anwendung des innovativen technologischen Lösungsstacks in der Firma Rawi Met Sp. z o. o.“
Projektwert:
2 041 800,00 zł
Höhe der Finanzierungshilfe:
581 000,00 zł

Das Projekt betrifft den Erwerb der Gesamtheit von Maschinen: einer Plasmabrennmaschine und 6 Schweißstationen, was die Anwendung einer ganzen Reihe an technologischen Lösungen ermöglichen wird. Der Betrieb wird um einen Bereich zum Schneiden und Fasen von Blechen und Profilen mit der Plasmatechnologie ausgebaut, die auf der Anwendung von 3D-Dreh-/Kipp-Kopf beruht, damit die Aufgaben des Betriebs, die mit der Vorbereitung von Elementen für die Schweißabteilung verbunden sind, effizient durchgeführt werden können sowie 6 Schweißstationen, wo die innovative Schweißmaschinen und die Technologie, die auf Lichtbogenschweißen mit der Anwendung von der Speedcold-Technologie und Q-Data-Schweißsystem beruht, benutzt werden.

Das grundlegende Projektziel ist eine erhöhte Anwendung von Innovationen im Unternehmen durch die Stärkung der Investitionsaktivität, was folglich zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Firma auf dem regionalen und nationalen Markt führen wird.

Laut der strategischen Ziele von WRPO wird das Projekt zur Entwicklung der Innovation beitragen und zwar auf Produktebene (neue, verbesserte Dienstleistungen und Produkte), Prozessebene (Modifizierung der Dienstleistungsprozesse) und Organisationsebene – sowohl in Bezug auf das Unternehmen als auch regional und lokal.

Außerdem wird das Projekt zur wesentlichen Verbesserung von bisher angebotenen Produkten und zugleich zur Steigerung der Teilname der Firma am Markt beitragen. Dessen unmittelbare Folge wird die Erweiterung des Firmenangebots und Anstieg der Einnahmen aus der ausgeübten Tätigkeit.

Im Rahmen des Projekts werden innovative Produkt-, Prozess- und Organisationstechnologien angewandt. Es wird zur Senkung der Kosten für die Geschäftstätigkeit kommen, indem die Produktionsprozesse optimiert und angewandte Materialien gespart werden. Die Finanzkennzahlen der Firma werden verbessert und Produktverkauf erhöht – die Entwicklung der Firma bedeutet zugleich wirtschaftliche Entwicklung der Region. Die Projektumsetzung entspricht den Bedürfnissen des Auftraggebers, des Marktes und der Empfänger und bedeutet die Möglichkeit, neue Technologien und innovative technische Lösungen einzusetzen. Das Projekt ist Teil der Strategie der Entwicklung auf dem nationalen und internationalen Markt, die im Expansionsprojekt des Unternehmens enthalten wird.

Das Ergebnis des Projekts wird die Schaffung von 7 Arbeitsplätzen darstellen. Die Investition wird innerhalb des kurzen Zeitraums die Verkaufsmöglichkeit von neuen/verbesserten Produkten und Dienstleitungen auf technologisch höchsten Niveau bewirken. Mit der Projektumsetzung und Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit wird das Unternehmen die Brachnenleader-Position einnehmen und die im Antrag bestimmten Marktnische füllen.

Das Projekt wird im Rahmen der Prioritätsachse realisiert 1: Innovative und konkurrenzfähige Wirtschaft, Tätigkeit 1.5 Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen Nebentätigkeit 1.5.2 Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der wichtigsten Wirtschaftsbereichen in Großpolen im Rahmen des Operationsprogramms des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung 2014–2020.